12.06.2022: Activation of OY/OY-021

Berichte über Wanderwege, gute UKW-Standorte, wo sind Parkplätze ...
Antworten
DL6JZ
Beiträge: 84
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 13:10

12.06.2022: Activation of OY/OY-021

Beitrag von DL6JZ » Mo 13. Jun 2022, 21:33

Für den Sornfelli (Streymoy Isl.) findet man in der GMA-Datenbank zwei Referenzen:
- eine GMA-Referenz OY/ST-007, gültig ab 2012 und
- eine SOTA-Referenz OY/OY-021, gültig ab 01.04.2017. Die SOTA-Assoziation OY startete an diesem Tag.
Für meine Aktivierung am 12.06.2022 verwendete ich dann die aktuellere, nämlich OY/OY-021. Beim Log-Upload wurde diese automatisch in die GMA-Referenz OY/ST-007 umgewandelt. Beim Versuch der manuellen Änderung im Aktivierer-Log kam die Fehlermeldung, dass diese Referenz nicht gültig ist.
Bitte ändert Eure Logs bzw. wundert Euch nicht.
Bergfunk in OY ist schon etwas Besonderes. Es gibt viele Referenzen. Aber die meisten sind nicht oder nur mit Guide abseits von Wegen erreichbar. Unser FH steht auf der Insel Kunoy. hier gibt es zwei Dörfer. Eines auf der Westseite und eines auf der Ostseite, beide im Süden. Auf der gesamten Nordhälfte der Insel gibt es GAR KEINEN Weg. Und das ist nur ein Beispiel.
Und wenn man mal einen Berg erklommen hat, ist es durchaus normal, dass Sturm und Regen keinen Funkbetrieb zulassen. Es gibt nirgendwo Schutz vor Wind und Wetter.

-- English version --
There are two references for Sornfelli (Streymoy Isl.):
- the GMA-Reference OY/ST-007, valid from 2012 and
- a SOTA-Reference OY/OY-021, valid from 2017-04-01. The SOTA-Association OY started on this day.
I used the newer reference OY/OY-021 for my activation on 2022-06-12. But when uploading my log into the GMA database this reference was changed automatically to OY/ST-007. My trial to change the reference in my activation log manually ended with the error message "invalid GMA-reference". So change your log please or don't wonder.
The activation of summits in OY is a bit special. There are lot of summit references but most of them are not accessable or with a guide only without any pathes. Our lodge is on the Isle of Kunoy. There are two small villages in the southern part. One on the east side and one on the west. There are NO streets or footpathes on the whole northern part of Kunoy. And this is one example only.
And if you successfully climbed a summit you have to be aware that there is no chance for radio operating because of storm and heavy rain. There is no protection against the weather everywhere.
73
Wolf, DL6JZ

Benutzeravatar
andy
Beiträge: 108
Registriert: Fr 20. Apr 2012, 13:04
Kontaktdaten:

Re: 12.06.2022: Activation of OY/OY-021

Beitrag von andy » Mi 15. Jun 2022, 06:19

Danke für die Aktivierung und viel Spaß Wolf!
73!
Andy

oe7hpi
Beiträge: 154
Registriert: Di 29. Jan 2013, 13:06

Re: 12.06.2022: Activation of OY/OY-021

Beitrag von oe7hpi » Mi 15. Jun 2022, 21:49

Servus Wolf! Trotz gespitzter Ohren hab ich leider nichts gehört. Als Martin in OY war, könnte ich ihn an der Grasnarbe arbeiten. Da war kein Dilemma mit SOTA und GMA. Jedenfalls eine beneidenswert Reise,vom Wetter abgesehen.

73 Holger

DL6JZ
Beiträge: 84
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 13:10

Re: 12.06.2022: Activation of OY/OY-021

Beitrag von DL6JZ » Do 16. Jun 2022, 00:12

Hallo Andy,
schön, dass es geklappt hat.

Hallo Holger,
sehr schade, dass es nicht geklappt hat. Ich bin aus "Gründen der Gesundheit" von IC-7000 bzw. FT-857 mit 40 wtts und schwerem Akku auf KX3 mit 12 wtts umgestiegen. Ist für den einen oder anderen Jäger blöd und das tut mir auch leid. Auf der anderen Seite reicht das Pileup auch so. 0,8 bis 1,0 QSOs/Minute sind meist drin. Und die Signale, v. a. aus DL/OK/SP, sind stark.

Heute am LH Kallur, FAR 014 auf Kalsoy Isl. musste ich im Regen aufbauen und funken. Glücklicherweise war es recht windstill. Sonst hätte ich unverrichteter Dinge wieder umkehren müssen. Und zum Glück war ich recht zeitig da. Nach einer halben Stunde Betrieb habe ich es gerade noch geschafft abzubauen (Log und Rig waren nass genug geworden), bis der Ansturm von der 10:00-Uhr-Fähre ankam. Dann wäre kein Platz mehr gewesen.

Am Sonntag will ich den GMA-Berg bei Torshavn und den dortigen Leuchtturm versuchen. Die Fähre nach Hause legt erst kurz vor Mitternacht ab.
73
Wolf, DL6JZ

DL6JZ
Beiträge: 84
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 13:10

Re: 12.06.2022: Activation of OY/OY-021

Beitrag von DL6JZ » Do 16. Jun 2022, 00:15

Hallo Andy,
schön, dass es geklappt hat.

Hallo Holger,
sehr schade, dass es nicht geklappt hat. Ich bin aus "Gründen der Gesundheit" von IC-7000 bzw. FT-857 mit 40 wtts und schwerem Akku auf KX3 mit 12 wtts umgestiegen. Ist für den einen oder anderen Jäger blöd und das tut mir auch leid. Auf der anderen Seite reicht das Pileup auch so. 0,8 bis 1,0 QSOs/Minute sind meist drin. Und die Signale, v. a. aus DL/OK/SP, sind stark.

Heute am LH Kallur, FAR 014 auf Kalsoy Isl. musste ich im Regen aufbauen und funken. Glücklicherweise war es recht windstill. Sonst hätte ich unverrichteter Dinge wieder umkehren müssen. Und zum Glück war ich recht zeitig da. Nach einer halben Stunde Betrieb habe ich es gerade noch geschafft abzubauen (Log und Rig waren nass genug geworden), bis der Ansturm von der 10:00-Uhr-Fähre ankam. Dann wäre kein Platz mehr gewesen.

Am Sonntag will ich den GMA-Berg bei Torshavn und den dortigen Leuchtturm versuchen. Die Fähre nach Hause legt erst kurz vor Mitternacht ab.

Und Martin war wohl vor 2017, dem Startzeitraum der OY-SOTA-Assoziation, hier.
73
Wolf, DL6JZ

oe7hpi
Beiträge: 154
Registriert: Di 29. Jan 2013, 13:06

Re: 12.06.2022: Activation of OY/OY-021

Beitrag von oe7hpi » Fr 17. Jun 2022, 14:30

Servus Wolf, danke für die ausführliche A ntwort mit Bericht! Martin war im Mai 17 oben,schon auf SOTA. Lauere am Sonntag.
73 Holger

Antworten